NEWSLETTER

LandFrauen aktuell
September 2017


Guten Tag Astrid Falter,
wir sind mitten in der heißen Phase des Wahlkampfs und ich kann Ihnen versichern: Die LandFrauen haben sich gut auf den Wahltag vorbereitet. Bei den Aktionstagen laden Sie Bundestagskandidatinnen und –kandidaten zu Diskussionen ein und bei der Bilanzveranstaltung in Berlin bat der dlv die Generalsekretäre der Bundestagsparteien, Position zu beziehen. Darüber hinaus bieten die dlv-Wahlforderungen Orientierung. Ich lege Ihnen ans Herz: Gehen Sie zur Wahl und entscheiden Sie die Politik für die kommenden Jahre mit. 

Die Aktionstage haben wieder einmal gezeigt, was LandFrauen leisten. Daher gilt mein Dank besonders den Frauen, die die Veranstaltungen des Sommers 2017 geplant und umgesetzt haben. Frauen mit Herz, Sachverstand und Energie, die unsere Gesellschaft mittragen. Und ich möchte auch unseren Unterstützern der Aktionstage danken: der Landwirtschaftlichen Rentenbank und der Zeitschrift Brigitte Wir. Durch diese Partner konnten wir unsere Reichweite noch vergrößern.

Es grüßt Sie herzlichst
Portraitfoto von Brigitte Scherb
Ihre
Brigitte Scherb
Präsidentin


dlv Bundesvortsnd mit Vertretern der Bundestagsparteien
Der dlv-Bundesvorstand mit den Vertreterinnen und Vertretern der Bundestagsparteien
©Reiner Freese
Im Zeichen der Bundestagswahl

Bilanz der Aktionstage 2017

Auch im Wahljahr nutzen die LandFrauen die Aktionstage, um sich für Ihre Interessen starkzumachen. Unter dem Motto: „LandFrauen: Stimmgewaltig. Mitbestimmend. Mittendrin.“  setzen sie wichtige Impulse für ein gutes und besseres Leben für Frauen in ländlichen Regionen. Mehr Beispiele können Sie auf der Aktionstageseite im Internet entdecken.

Um im Vorfeld der Wahl einen Überblick über die Positionen der Parteien zu bekommen, bat der Verband bei der Bilanzveranstaltung der Aktionstage zu einer Diskussion mit den Generalsekretären der Bundestagsparteien. Was haben die Wählerinnen und Wähler von einer neuen Regierung zu erwarten? Diese und weitere Fragen beantworteten Christian Dürr (FDP-Präsidiumsmitglied, MdL Niedersachsen), Michael Kellner (Politischer Bundesgeschäftsführer BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Cornelia Möhring (Stellvertretende Generalsekretärin DIE LINKE, MdB), Aydan Özoğuz (Stellvertretende Parteivorsitzende SPD, MdB), Angelika Schorer (MdL Bayern, CSU, Vorsitzende des Ausschusses Ernährung, Landwirtschaft und Forsten), Dr. Peter Tauber (CDU-Generalsekretär, MdB). 

Bei den Aktionstagen 2017 fanden schon jetzt über 100 Veranstaltungen mit rund 75.000 Besucherinnen und Besuchern statt. Bis Ende September sind LandFrauen noch herzlich eingeladen, weitere Veranstaltungen anzumelden.
weiterlesen

Deutscher LandFrauentag 2018 „Veränderung wagen, Vertrauen festigen.“

Der Deutsche LandFrauentag findet am Mittwoch, 4. Juli 2018 in Ludwigshafen statt. Gemeinsam mit dem LandFrauenverband Pfalz werden wir bei dieser Veranstaltung auf eine erfolgreiche Vergangenheit blicken und selbstbewusst in die Zukunft, denn 2018 feiern wir unser 70-jähriges Bestehen. 3.000 LandFrauen können in Ludwigshafen dabei sein. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Es erwartet Sie ein Tag mit neuen Einsichten, Bekanntschaften und neuem Wissen über die LandFrauen. Seien Sie dabei und erleben Sie, was es bedeutet, zu einem der größten bundesweiten Frauennetzwerke zu gehören.

Der Kartenverkauf beginnt am 11.10.2017 um 08.00 Uhr. Der Eintritt kostet 20 Euro.
weiterlesen

Logo Junge LandFrauen
Bereits im Oktober treffen sich die Jungen LandFrauen zum ersten Mal.
Neues dlv-Projekt

Initiative Junge LandFrauen

Der dlv will jungen Frauen aufzeigen, welchen Mehrwert sie mit ehrenamtlicher Arbeit für die eigene Persönlichkeit erreichen und das Leben in den LandFrauenvereinen bereichern können. Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft gründet sich 2017 die Initiative Junge LandFrauen im Deutschen LandFrauenverband. Ziel ist es, die Lebens- und Bleibeperspektiven von jungen LandFrauen maßgeblich zu stärken. Zusätzlich zu der klassischen LandFrauenarbeit vor Ort und im Bund soll für junge LandFrauen in und aus ländlichen Räumen ein bundesweites Netzwerk entstehen, ein Forum für ihre gemeinsamen Interessen und Anliegen geschaffen werden. Für ganz Schnelle gibt es noch die letzten Plätze beim ersten Treffen der Jungen LandFrauen in Berlin.

Sie wollen mehr erfahren? Dann schauen Sie hier

Abschlussveranstaltung Projekt SchmExperten

100 LandFrauen sind seit 2013 im Rahmen des Ernährungsbildungsprojektes „SchmExperten“ für Fünft- und Sechstklässler bundesweit an Schulen aktiv. Gemeinsam ziehen wir Bilanz.Sie sind herzlich eingeladen an der Abschlussveranstaltung teilzunehmen und mit uns zu diskutieren.

Am:  23. Oktober 2017
Um:  11:00 bis 16:00 Uhr
Ort:   Haus der Land- und Ernährungswirtschaft
         Claire-Waldoff-Str. 7, 10117 Berlin
zur Anmeldung

Der neue LandFrauenkalender ist da
© Eugen Ulmer
Jetzt gewinnen oder bestellen!

LandFrauenkalender 2018

Eben noch waren die Tage lang und die Sonne stand hoch am Himmel und schwupp, stehen Weihnachten und das Jahresende vor der Tür. Kennen Sie das Gefühl? Wenn Sie jetzt unseren LandFrauenkalender bestellen, sind Sie zumindest etwas besser auf diesen Moment vorbereitet.

Oder Sie gewinnen den Kalender: Unter allen Personen, die sich bis zum 13.09.2017 für den Newsletter eintragen, verlosen wir 5 Exemplare des Kalenders. Viel Glück!

Zum Bestellformular

Schnell informiert per E-Mail

Sie möchten immer auf dem Laufenden sein rund um die Themen des dlv? Melden Sie sich hier an.

Zur Newsletter-Anmeldung
Bundestagsparteien bei dlv-Talkrunde
Wer hat’s gesagt? Die Aussagen der Wahlprogramme sind auch für die Politikerinnen und Politiker nicht immer einfach zuzuordnen © Reiner Freese
Im Zeichen der Bundestagswahl 2017

Jede Stimme zählt!

Frauen mussten ihr Recht zu wählen und gewählt zu werden lange erkämpfen. Gleichberechtigung und Demokratie gehören zusammen und wir haben noch einen weiten Weg vor uns: Zum Beispiel droht der Frauenanteil im nächsten Parlament unter ein Drittel zu sinken. Und das liegt nicht daran, dass Frauen sich nicht für Politik interessieren. Gemeinsam mit über 40 Frauenverbänden und zivilgesellschaftlichen Organisationen rufen wir dazu auf, ihre Stimme für Vielfalt, Respekt, Toleranz, Mitmenschlichkeit und für eine demokratische Gesellschaft abzugeben.  

Hier einige Adressen, die bei der Entscheidungsfindung helfen können:

dlv-Wahlforderungen

Der dlv hat seine Forderungen an die Bundestagsparteien zusammengefasst.
 Zu den Wahlforderungen des dlv

Gleichstellungs-Check vom Deutschen Frauenrat

 Welche Rolle spielt Frauenpolitik in den Wahlprogrammen? Der Gleichstellungs-Check des Deutschen Frauenrats gibt Antworten in Form von Informationsgrafiken und dem  „Gleichstellungs-Check in Kürze“. 

weiterlesen

Der Agrar-Wahl-Check

Mit dem Agrar-Wahl-Check ermöglicht der Deutsche Bauernverband einen kompakten und schnellen Einblick in die teilweise sehr umfangreichen programmatischen Aussagen der Parteien.
weiterlesen

Der Wahl-O-Mat

Der Klassiker unter den Entscheidungshilfen von der Bundeszentrale für politische Bildung, der auch am umfassendsten ist. 32 von 33 Parteien haben die Wahl-O-Mat-Thesen beantwortet. weiterlesen


WISSENSWERTES dlv und Partner

Mit jedem Newsletter stellen wir Ihnen die Frauen vor, die für den Deutschen LandFrauenverband arbeiten, denken und lenken. In dieser Ausgabe lernen Sie Rita Lanius-Heck und Kerstin Carlin näher kennen.

„Ziele setzen, Richtung weisen, aktiv vorangehen – das sind die LandFrauen.“

Rita Lanius-Heck, Mitglied des dlv-Präsidiums
Portraitfoto von rita Lanius-Heck
Wer Ferien auf dem Bauernhof machen möchte, ist bei Rita Lanius-Heck willkommen. Da liegt es nahe, dass sie beim dlv das Thema Diversifizierung betreut und den dlv im Präsidium der Welthungerhilfe vertritt. Die Präsidentin des Landesverbands Rheinland-Nassau ist der festen Überzeugung, dass Frauen der Schlüssel sind, um die Armut in der Welt zu bekämpfen.
zum dlv-Präsidium

„Ich freue mich, wenn ich daran denke, dass hinter jeder der vielen Buchungen, hinter jedem noch so kleinem Betrag eine Aktivität der LandFrauen steckt.“

Kerstin Carlin, Buchaltung
Als Buchhalterin ist sie die unangefochtene Herrin der Zahlen beim dlv. Den Jahresabschluss macht sie ebenso souverän, wie sie freundlich und geduldig die Reisekostenabrechnungen bearbeitet. Geboren ist sie in Sachsen-Anhalt, bereits seit 2001 Teil des dlv-Teams und damit unangefochten die Dienstälteste. zur Bundesgeschäftsstelle



dlv-Positionspapier

Politik muss Ernährungsfreiheit ermöglichen

In seinem Positionspapier fordert der dlv, dass die Politik die notwendigen Rahmenbedingungen schafft, damit sich Menschen so ernähren können, wie sie möchten. Die Erlangung von Ernährungskompetenzen sei in diesem Zusammenhang wichtiger denn je, heißt es außerdem in dem Papier. weiterlesen
Jetzt bewerben!

Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

Zum dritten Mal hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft den Zu gut für die Tonne! – Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung ausgeschrieben. Viele Initiativen, Unternehmen, Supermärkte, Landwirte, Caterer oder Restaurants setzen sich bereits dafür ein, dass weniger wertvolle Lebensmittel weggeworfen werden. Ab sofort können Sie sich mit Ihren eigenen Ideen und Projekten bewerben.
Zum Bundespreis





TERMINE

01.04.2017 - 30.09.2017

Aktionstage 2017. LandFrauen: Stimmgewaltig. Mitbestimmend. Mittendrin.

Machen Sie mit bei den Aktionstagen 2017! Nur noch wenige Tage können Sie Ihre Veranstaltung anmelden und das Aktionstagepaket erhalten.
zur Anmeldung
10.10.2017

Präsidiumssitzung

geschlossene Veranstaltung
weiterlesen
11.10.2017, ab 8.00 Uhr

Deutscher LandFrauentag 2018 - Beginn Kartenvorverkauf

Der Deutsche LandFrauentag findet am 4. Juli 2018 in Ludwigshafen statt. LandFrauen aus ganz Deutschland werden anreisen, um diesen Tag gemeinsam zu verbringen. Seien auch Sie dabei und sichern sich hier ab dem 11. Oktober 2017, 8.00 Uhr eine der 3.000 Eintrittskarten (20 Euro/Karte). weiterlesen
16.10.2017

dlv-Fachausschuss Agrarpolitik und Umwelt

Nur für Mitglieder des Fachausschusses weiterlesen
17.10.2017

dlv-Fachausschuss Ländliche Räume und regionale Entwicklung

Nur für Mitglieder des Fachausschusses weiterlesen
23.10.2017

Abschlussveranstaltung Projekt "SchmExperten"

Sie sind herzlich eingeladen, an der Abschlussveranstaltung teilzunehmen und mit uns zu diskutieren.
Zur Anmeldung
27.10.2017 - 29.10.2017

Auftaktveranstaltung Junge LandFrauen

An diesem Wochenende möchten wir die Zukunft der Initiative Junge LandFrauen diskutieren und planen. Die jungen LandFrauen erwartet eine spannende Mischung aus Impulsvorträgen unterschiedlicher Referentinnen und Workshops zur Entwicklung der Initiative. Sichern Sie sich schnell noch einen der letzten Plätze.
zur Anmeldung
30.10.2017 - 01.11.2017

29. Unternehmerinnen-Fachgespräch (UFG)

Das Seminar in Kooperation mit dem DBV und der AHA spricht alle Unternehmerinnen an, die ihr Wissen erweitern und sich bundesweit mit anderen Unternehmerinnen vernetzen wollen. zur Anmeldung
04.07.2018

Deutscher LandFrauentag 2018

Der Deutsche LandFrauentag 2016 in Erfurt war ein voller Erfolg. Um so mehr freuen wir uns auf Ludwigshafen. Die Eintrittskarten (20 EUR/ Karte) gibt es ab dem 11. Oktober 2017, 08.00 Uhr auf der Seite des Deutschen LandFrauenverbands. weiterlesen



AUS DEN LANDESVERBÄNDEN

LandFrauengruppe im bayerischen Bauernverband

Erfolgreicher Kindertag 2017

Bayerns Bauernfamilien machten mächtig Eindruck auf Kinder aus Kindergärten und Grundschulen, als sie bei der Aktion der Landfrauen ihre Hoftore öffneten, um den Jüngsten zu zeigen, woher Lebensmittel kommen…
weiterlesen
LandFrauenverband Hessen

LandFrauen im Dialog mit der Politik

Zum Abschluss ihrer Sommertour traf sich Landwirtschaftsministerin Priska Hinz mit hessischen LandFrauen, Bäuerinnen und Agrar-Bürofachfrauen am 18. Juli in Jesberg-Hundshausen.
weiterlesen
Land-Frauenverband Mecklenburg-Vorpommern

Land-Frauenverband in M-V startet zukunftweisendes Modellprojekt

In Neubrandenburg gaben der LAND-FRAUENVERBAND M-V und seine Projektpartner den Startschuss für das Modellprojekt „Zukunft der LandFrauenverbände gestalten“. Finanziert durch das Bundesprogramm Ländliche Entwicklung wollen die Landfrauen die Zukunft ihres eigenen Verbandes, Vereinsstrukturen sowie die Bereitschaft für ehrenamtliches Engagement auf den Prüfstand stellen. Gemeinsam sollen Strategien entwickelt werden, die richtungsweisend für die Zukunft von Verbänden und Vereinen im ländlichen Raum sein werden.
weiterlesen
Westfälisch-Lippischer LandFrauenverband

Zu Gast auf einer Reise durch Ostwestfalen

Die Mitgliederversammlung des dlv fand in diesem Jahr in Bielefeld statt. Der Westfälisch-Lippische LandFrauenverband als Gastgeber hatte für die Präsidentinnen und Vorsitzenden der Landesverbände aus ganz Deutschland ein besonderes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Mit einem „Abend auf Westfälisch“ hießen die westfälisch-lippischen LandFrauen die mehr als 100 angereisten Gäste willkommen.
weiterlesen
LandFrauenverband Württemberg-Hohenzollern

Freude über Wiederwahl von Juliane Vees

Juliane Vees, Präsidentin des LandFrauenverbands Württemberg-Hohenzollern, wurde im Juni bei der Sozialwahl 2017 der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) über die Liste 4 erneut in die Vertreterversammlung gewählt.
Gemeinsam mit Klaus Mugele und Franz Käppeler wird sie sich für die Gruppe der „Selbstständigen ohne feste Arbeitskräfte“, die sogenannten SofAs, in der Vertreterversammlung in Kassel für die Interessen der land- und forstwirtschaftlichen Familienbetriebe aus Baden-Württemberg stark machen.
weiterlesen