NEWSLETTER

LandFrauen aktuell
April 2020


Guten Tag ,

die Verbreitung des Corona-Virus hat unser aller Leben auf den Kopf gestellt. Wir müssen uns auf einen langen Zeitraum einstellen in welchem Vorsicht, Achtsamkeit und Verantwortungsbewusstsein eine ganz wichtige Rolle spielen, um schrittweise in unseren gewohnten Alltag zurückzukehren. Solidarität und ein enger Zusammenhalt unserer Gesellschaft sind wichtiger denn je. Es beeindruckt mich sehr, wie stark LandFrauen sich deutschlandweit engagieren und damit sich und ihren Mitmenschen Mut machen. Einen kleinen Einblick des vielfältigen Einsatzes geben wir Ihnen derzeit in einer Facebook-Aktion. Schauen Sie dort mal vorbei! Aber auch in unserem vorliegenden Newsletter haben wir zusammengetragen, was von Seiten unserer Landesverbände initiiert wird und welche neuen Wege gegangen werden. Viele kleine Schritte können Großes bewirken – lassen Sie sich davon überzeugen und bestärken!

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!
Portraitfoto von Petra Bentkämper<!--#text_line #--><!--#/text_line#-->
Ihre
Petra Bentkämper
Präsidentin
5.000 LandFrauen hatten sich auf den Deutschen LandFrauentag 2020 gefreut. Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage musste diese Großveranstaltung aber leider abgesagt werden.
© Freese
DLFT 2020 in Essen

Absage des Deutschen LandFrauentages 2020

Schweren Herzens hat sich der dlv dafür entschieden, den Deutschen LandFrauentag 2020 abzusagen. Geplant war dieser am 1. Juli in Essen. Die 5.000 Karten waren binnen weniger Stunden ausverkauft. Angesichts der Verbreitung des Corona-Virus musste dieses Highlight im LandFrauen-Jahr nun aber abgesagt werden. Eine Verschiebung des Deutschen LandFrauentages ist aus den verschiedenen Gründen nicht möglich. Der nächste Deutsche LandFrauentag wird daher wie geplant 2022 in Fulda stattfinden. Weitere Infos zur Erstattung der Tickets und den Hintergründen finden Sie auf der Homepage des dlv.
weiterlesen

Auch ohne die üblichen Treffen sind sich die LandFrauen in diesen Tagen nah. Die Jockgrimer LandFrauen aus der Pfalz rufen beispielsweise zum Online-Stammtisch über Video-Konferenz auf.
© Winkelmann
Engagement in der Krise sichtbar machen

#LandFrauentragenVerantwortung

Es sind besonders die Frauen, die in der Corona-Krise viel leisten. Denn vor allem die Sorgeberufe, die überwiegend von Frauen ausgeübt werden, haben in diesen Tagen alle Hände voll zu tun. Auch LandFrauen und LandFrauenvereine engagieren sich für ihre Mitmenschen. Auf der dlv-Facebookseite stellt der dlv deshalb unter dem Titel "#LandFrauentragenVerantwortung" Frauen und Vereine vor, die sich einbringen. Wir zeigen das vielfältige Engagment: Mundschutz-Näh-Aktionen, Briefe an Senioren, Kassiererinnen im Dauereinsatz und Landwirtinnen, die anpacken. Folgen Sie uns auf Facebook!
weiterlesen

Kompetent im Alltag - das ist ein Schwerpunkt der Arbeit des dlv. Die Hauswirtschaft hat dabei einen wichtigen Wert, vor allem auch in der aktuellen Corona-Krise.
© dlv
Hauswirtschaft wird neu ausgerichtet

Berufsausbildung Hauswirtschaft: Neue Impulse für die Zukunft

Der Deutsche LandFrauenverband begrüßt die künftige Ausrichtung der Hauswirtschaft mit ländlich-agrarischem Schwerpunkt. Ab 1. August tritt die neue Verordnung in Kraft. „Die Corona-Pandemie führt uns vor Augen, wie systemrelevant die Hauswirtschaft ist. Hauswirtschaftliche Fachkräfte verrichten unverzichtbare Dienstleistungen am und für Menschen. Jedes Seniorenwohnheim kann sich glücklich schätzen, wenn es über eine qualifizierte hauswirtschaftliche Leitung mit kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verfügt. Mit den neuen Ausrichtungen wird die Berufsausbildung insbesondere in diesem Bereich noch besser aufgestellt sein“, sagt Petra Bentkämper, dlv-Präsidentin.
weiterlesen

Wissenswertes dlv und Partner

Digitaltag 2020

Der erste bundesweite Digitaltag findet online statt

Am 19. Juni findet der erste Digitaltag in Deutschland statt - in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise komplett online. Der Tag soll dazu genutzt werden, Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten und gemeinsam zu diskutieren: über Sorgen und Ängste, über Chancen und Herausforderungen. Im Rahmen des Digitaltages werden außerdem Preise in drei Kategorien vergeben: Digitale Teilhabe, Digitales Engagement und ein Corona-Sonderpreis. Die Bewerbung ist noch möglich!
weiterlesen

Termine

06.05.2020, Berlin/dezentral

dlv-Präsidiumssitzung

Das Präsidium des dlv hat sieben Mitglieder. In regelmäßigen Abständen finden sich die Präsidiumsmitglieder und die Hauptgeschäftsführerin in Berlin zur Präsidiumssitzung zusammen, um über aktuelle Themen des Verbands zu beraten. weiterlesen

Aus den Landesverbänden

LandFrauenverband Hamburg

Zusammenhalt stärken und füreinander da sein

In schwierigen Zeiten wollen die Hamburger LandFrauen zusammenhalten. Deshalb hat der LandFrauenverband Hamburg seinen Mitgliedern und Partnern angeboten, ihre Angebote auf seine Website zu stellen.Tatkräftig haben die jungen LandFrauen die Organisation rund um das Nähen und Verteilen von Mund-Nase-Behelfsmasken übernommen. Um auch in den Zeiten, in denen wir auf persönlichen Kontakt verzichten sollten, in Kontakt mit den Mitgliedern zu bleiben, wurde der "Landfrauen-Bote" ins Leben gerufen: Er informiert über eine Vielzahl von aktuellen Themen und soll den Mitgliedern ein Gefühl von Gemeinschaft und Zusammenhalt geben.
weiterlesen
Landfrauen im Bayerischen Bauernverband

Tipps für einen spannenden Familienalltag

Das Thema Alltagskompetenzen gewinnt in der Corona-Krise einen ganz neuen Stellenwert. Die LandFrauen aus Bayern machen sich Gedanken, was es für Familien bedeutet, wenn Kitas und Schulen geschlossen bleiben. Warum nicht einfach gemeinsam mit den Kindern kochen? Dafür hat die Landfrauengruppe im Bayerischen Bauernverband eine Sammlung mit Kochideen für jeden Tag veröffentlicht. Außerdem wurde eine Rezeptserie für Kinderköche gestartet. Eine weitere Aktion: Auf ihrer Facebook-Seite bieten die LandFrauen regelmäßig praktische Tipps und Ideen für den Familienalltag unter dem Motto „Daheim bleiben – Selber machen“ an.
weiterlesen
Niedersächsischer LandFrauenverband Hannover

LandFrauen nähen für den guten Zweck

Viele der LandFrauenvereine im Niedersächsischen LandFrauenverband Hannover nähen in der Corona-Krise Behelfs-Mund-Nasen-Schutze. Der "Aktion - LandFrauen helfen" haben sich inzwischen Tausende angeschlossen, um Helferinnen und Helfer mit Behelfsmasken auszustatten. Wie die Aktion entstanden ist und wie groß sie mittlerweile geworden ist, können Sie hier nachlesen.
weiterlesen
Thüringer LandFrauenverband

Behelfs-Mund-Nasen-Masken selbst gemacht

Auch die LandFrauen in Thüringen sitzen an den Nähmaschinen. Sie nähen Behelfs-Mund-Nasen-Masken für allle diejenigen, die diese grade dringend benötigen. Die LandFrauen werden vom Landesverband aufgerufen zu nähen und die fertigen Masken dann an die Geschäftsstelle zu schicken. Die Koordination wird von dort übernommen. Kaum war der Aufruf gestartet, waren die ersten Anfragen bereits da!
weiterlesen
Westfälisch-Lippischer LandFrauenverband

Digitalisierung nutzen

Trotz Kontaktverbot und unsicheren Zeiten gibt es auch im Westfälisch-Lippischen LandFrauenverband viele Aktivitäten. Die LandFrauen aus NRW glauben, dass in auch in der Krise positive Dinge angestoßen werden können. Deshalb nutzt der Verband nun vermehrt Telefon- und Videokonferenzen. Diese digitalen Tools werden auf vielen Ebenen genutzt, um im gemeinsamen Austausch zu bleiben. Engagiert sind die LandFrauen dort außerdem beim Nähen von Behelfs-Masken. In Höxter macht außerdem eine Mut-Mach-Kiste die Runde, die die Frauen untereinander austauschen.
weiterlesen