NEWSLETTER

LandFrauen aktuell Februar 2021


Guten Tag Helga M”hring-Bening ,

das neue Jahr schreitet zügig voran und ich hoffe, Sie hatten einen gesunden und hoffnungsvollen Start. Der dlv blickt auf einen gelungenen Jahresauftakt zurück. Im Rahmen der diesjährigen Internationalen Grünen Woche haben sowohl das BäuerinnenForum als auch das Zukunftsforum mit Erfolg online stattgefunden.

Auch unsere Studie zur Situation von Frauen in der Landwirtschaft läuft auf Hochtouren. Machen Sie mit und helfen Sie uns, zuverlässige Daten zu erheben, indem Sie die Umfrage ausfüllen und in Ihrem privaten und beruflichen Netzwerk teilen!

Im neuen Jahr hält unser Verband weiterhin viele spannende Online-Veranstaltungen und Aktionen für Sie bereit: von Seminaren zu Demokratie und Digitalisierung über unser Verbraucherschutz-Quiz bis hin zur Unterschriftenaktion für Geburtshilfe im ländlichen Raum. Das Engagement im LandFrauenverband bleibt vielseitig und aktiv.
Doch wir wollen auch wissen, welches Ihre Wege sind, um digitales Engagement in diesen Zeiten zu leben. Erzählen Sie uns von Ihren Projekten und Herausforderungen!

Ich freue mich auf Ihre Berichte und wünsche Ihnen eine spannende Lektüre dieses Newsletters.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Portraitfoto von Petra Bentkämper
Ihre
Petra Bentkämper
Präsidentin


Aus den dlv-Projekten

Verbraucherquiz
Kennen Sie eigentlich Ihre Verbraucherrechte? Testen Sie jetzt ihr Wissen in unserem Quiz.
© Lime Flavour
dlv-Projekt „LandFrauenGuides – Verbraucherinfos auf’s Land gebracht!“

Wie gut kennen Sie sich im Verbraucherdschungel aus?

Habe ich ein Recht auf Umtausch? Ist mein Passwort sicher? Kann ich mit einer Prepaid-Karte ins Minus rutschen? Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll? Antworten gibt ab sofort ein kurzweiliges Quiz. Jede Quiz-Runde überrascht mit 15 neuen Fragen, mit denen Interessierte ihr Verbraucherwissen testen können.
weiterlesen

Das Existenzgründerinnen-Projekt geht weiter.
Bis Ende Juni 2021 läuft das Projekt für Existenzgründerinnen im ländlichen Raum.
© Pexels
dlv-Projekt „Selbst ist die Frau“

Projektverlängerung

Das Projekt ist bis Ende Juni 2021, mit erneuter Unterstützung durch das BMFSFJ, verlängert worden. Die Gründungslotsinnen werden in den nächsten Monaten weiterhin Workshops für gründungsinteressierte Frauen anbieten. Für die Projektverlängerung sind außerdem eine Umfrage und eine digitale Fachtagung geplant. Die Gründerinnen-Studie des dlv liefert aktuelle Zahlen, Daten und Fakten zur Situation von Gründerinnen auf dem Land. Sie kann nun auch in gedruckter Form bestellt werden.
weiterlesen

Aufruf: Gute Beispiele für digitales Engagement im ländlichen Raum gesucht!

Für die LandFrauenarbeit war das Jahr 2020 eine Herausforderung, aber auch ein hervorragendes Beispiel, wie sich LandFrauen der Digitalisierung gestellt haben.
Für Sie und Ihr Ehrenamt gab es viele neue Hürden: Technische  Voraussetzungen, Infrastruktur, nötige Softwarekenntnisse – alles nicht immer ideal, trotzdem haben Sie diese Herausforderung angenommen und
sichern weiterhin die Verbandsarbeit und den Zusammenhalt.
Wir möchten erfahren, was Sie digital alles auf die Beine stellen.
Senden Sie uns Ihre digitalen Projekte, Aktionen und guten Beispiele zu!

Kontakt: Ulrike Krause, krause@landfrauen.info oder 030 2844929-16


Wissenswertes dlv und Partner

dlv und Thünen-Institut

Studie zur Situation von Frauen in der Landwirtschaft

Nun auch für ehemalige und aktive Angestellte in der Landwirtschaft, im Garten-, Obst- oder Weinbau: die Studie zur Lebenssituation von Frauen auf den Höfen. Unterstützen Sie uns, damit wir gute Ergebnisse erhalten, um Sie und Ihre Interessen gegenüber der Politik vertreten zu können. Teilen Sie den Fragebogen – digital oder ausgedruckt – auch in der Familie und im Freundeskreis. 
weiterlesen
Unterschriftenaktion

Jede Stimme zählt – #GeburtshilfeJetzt

Nur dort, wo eine geburtsmedizinische Versorgung und Hebammenbetreuung sichergestellt ist, fühlen sich Frauen gut aufgehoben. Wenn Sie das genauso sehen und mit uns die politisch Verantwortlichen auffordern wollen, das Schließen von Geburtsstationen zu stoppen, die Ansiedlung von Hebammen aktiv zu fördern und Geburtshilfe politisch zum Thema zu machen, dann unterstützen Sie unsere Unterschriftenaktion.
weiterlesen
Ehrenamtliches Engagement

Gerd-Sonnleitner-Preis 2021

Die Landwirtschaftliche Rentenbank vergibt auch 2021 wieder ihren mit 3000 Euro dotierten Gerd-Sonnleitner-Preis. Sie zeichnet damit junge Landwirtinnen und Landwirte aus, die sich ehrenamtlich für den Ausgleich zwischen der Landwirtschaft und anderen Interessengruppen einsetzen. Bewerbungsfrist ist der 15. Februar.
weiterlesen
IGW 2021

Digitales BäuerinnenForum

Die Premiere des digitalen BäuerinnenForums am 19. Januar ist geglückt. In dem zweistündigen Format ging es um die Farm-to-Fork-Strategie der Europäischen Kommission. Ca. 240 Teilnehmende verfolgten live die Diskussionsrunde mit Ursula Heinen-Esser, Axel Vogel, Bernhard Osterburg, Peter R. Müller und Magdalena Zelder. Die gesamte Aufzeichnung gibt es hier:
weiterlesen
VDL-Bundesverband

Studie Frauen in Führungspositionen

Frauen sind in den Führungspositionen in der Wirtschaft unterrepräsentiert. Deutschland hinkt im internationalen Vergleich hinterher. So das Ergebnis der Studie „Frauen in Führungspositionen in den Bereichen Agrar, Ernährung und Gartenbau“ des VDL-Bundesverbandes, gefördert aus Mitteln der Landwirtschaftlichen Rentenbank.
weiterlesen
Agrarsoziale Gesellschaft e.V.

Tassilo Tröscher-Wettbewerb 2021

Der Tassilo Tröscher-Wettbewerb findet alle zwei Jahre statt. Er zeichnet innovative Projekte und Initiativen aus, die das Leben der Menschen auf dem Land und ihre Lebenssituation verbessern. Ob zum Thema Dorfentwicklung, Bildung, Demokratie, Soziales oder Klimaschutz: Ausgezeichnet werden Projekte aus zahlreichen Bereichen. Der Preis ist mit 6000 Euro dotiert; Bewerbungsschluss ist am 31. März.
weiterlesen
IGW 2021

Digitales Zukunftsforum

Beim 14. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft zeigten sich die Veranstalter des Online-Fachforums „Postpandemisch engagiert – alles digital, oder was?!“ zuversichtlich, dass auch in der Pandemie Engagement vielfältig und stark in der Zivilgesellschaft wirkt. Sie können das Zukunftsforum hier online anschauen und gerne auch weiterleiten.
weiterlesen
Agrarsoziale Gesellschaft e.V.

Seminar: Demokratie in Gefahr?

In dem ASG-Online-Seminar wird über die Grundlagen unserer Demokratie diskutiert und nach Möglichkeiten gesucht, den heutigen Herausforderungen des erstarkenden Rechtspopulismus zu begegnen. Expertinnen und Experten freuen sich, ihr Wissen an Sie, als in ländlichen Räumen engagierte Menschen, weiterzugeben!
Anmeldefrist ist der 15. Februar.
weiterlesen

Schnell informiert per E-Mail

Sie möchten immer auf dem Laufenden sein rund um die Themen des dlv? Melden Sie sich hier an.

Zur Newsletter-Anmeldung

Termine

15.-16. Februar 2021

dlv-Präsidiumssitzung (Online) 

– Geschlossene Veranstaltung –
weiterlesen
16.-17. Februar 2021

Bundesvorstandssitzung mit Landesvorsitzendentagung (Online)

– Geschlossene Veranstaltung –
weiterlesen
25. Februar 2021

dlv-Geschäftsführerinnentagung (Online)

– Geschlossene Veranstaltung –
weiterlesen
15. März 2021

dlv-Präsidiumssitzung (Online) 

– Geschlossene Veranstaltung –
weiterlesen
23.-24. März 2021

dlv-Fachausschuss Verbandsmarketing (Online)

– Geschlossene Veranstaltung –
weiterlesen
17.-18. April 2021

Medienkompetenz-Workshop, Magdeburg

LandFrauen können kostenlos an diesem Workshop zur Medienkompetenz teilnehmen, der im Rahmen des Projektes „LandFrauenGuides – Verbraucherinfos auf’s Land gebracht“ stattfindet.
weiterlesen

Save the date: Veranstaltungsreihe „Gut argumentiert: heute die Demokratie für morgen festigen“

Ihnen fehlen gute Argumente, um auf populistische Parolen kontern zu können? Fake News und Hate Speech im Internet sind für Ihren Verein ein zunehmendes Problem? Eine demokratiefeindliche Partei hat Kontakt zu Ihrem Verein aufgenommen und Sie wissen nicht, wie Sie damit umgehen sollen? Sie möchten sich als Verein mit dem Thema befassen und benötigen Rüstzeug dafür? Hier setzen die geplanten Seminare an, die mit kompetenten Trainern durchgeführt werden.

Der dlv bietet auch in diesem Jahr mehrere Termine für ein Argumentationstraining für LandFrauen aus Kreis- und Ortsvorständen an.

4. Mai im Online-Format
1. Juni im Online-Format
5./6. Oktober als Präsenzveranstaltung in Berlin

Sobald die Anmeldung möglich ist, informieren wir Sie!
Die Veranstaltungen werden von der Rentenbank finanziell unterstützt.
Bis dahin können Sie sich unsere Arbeits- und Informationsmaterialien zum Thema auf unserer Website kostenlos herunterladen.
weiterlesen


Aus den Landesverbänden

LandFrauenverband Württemberg-Baden e.V.

Zukunft der Krebsberatungsstellen sichern

Damit die wichtige Arbeit der Krebsberatungsstellen weitergeführt werden kann, braucht es eine verlässliche Finanzierung. Anlässlich des diesjährigen Weltkrebstages fordert der LandFrauenverband Württemberg-Baden die politisch Verantwortlichen dazu auf, die Finanzierung der Krebsberatungsstellen zeitnah zu sichern.
weiterlesen
LandFrauenVerband Schleswig-Holstein e.V.

Neues Jahr – neue digitale Formate

Passend zum Seminartitel „Neustart21 – Mein neues Jahr: Stark, selbstmotiviert und happy“ startete der Landesverband 2021 mit seinem ersten digitalen Format mit der Kommunikationstrainerin Caroline Krüll und sogar einer LandFrau aus NRW. Auch die Büro-Agrarfachfrauen führen ihre Qualifizierung digital durch.
weiterlesen
Westfälisch-Lippischer LandFrauenverband e.V.

Digitales Netzwerktreffen der Jungen LandFrauen 

Mehr als 50 Teilnehmerinnen kamen Ende Januar beim digitalen Netzwerktreffen der Jungen LandFrauen aus Westfalen-Lippe zusammen. An diesem Abend standen Erfahrungsberichte aus aktiven Gruppen Junger LandFrauen, Fördermöglichkeiten sowie Kommunikations- und Vernetzungswege im Vordergrund.
weiterlesen
Rheinischer LandFrauenverband e.V.

Online-Auftaktveranstaltung zum Leitthema „Fairer Konsum“

„Fairer Konsum“, so lautet 2021 das Leitthema der Rheinischen LandFrauen. Die Auftaktveranstaltung dazu wurde gemeinsam mit der Verbraucherzentrale NRW durchgeführt. 77 LandFrauen nahmen online teil und waren sowohl von der Grußbotschaft der Verbraucherministerin als auch von den Fachvorträgen angetan. 
weiterlesen
Landfrauen im Bayerischen Bauernverband

Erster virtueller Bayerischer Landfrauentag 

Die Landfrauentage sind jedes Jahr wichtige Ereignisse in den Kreisverbänden. Leider werden sie in diesem Jahr nicht in der gewohnten Form stattfinden können. Doch nun die gute Nachricht: Die Landfrauengruppe plant für 2021 den ersten virtuellen Bayerischen Landfrauentag. Seien Sie am 18. Februar 2021 dabei!
weiterlesen
Niedersächsische LandFrauenverbände Hannover und Weser-Ems

Startschuss für neue Vortragsreihe im Demokratieprojekt

Ab Februar startet die Vortragsreihe „Hingehört!“ im gemeinsamen Projekt „Demokratie meint dich! – Frauen fair-treten im ländlichen Raum?“ der Niedersächsischen LandFrauenverbände Hannover und Weser-Ems. An acht aufeinanderfolgenden Dienstagen dreht sich in den Online-Vorträgen alles um das Thema Demokratie. 
weiterlesen
LandFrauenverband Hamburg e.V.

Mehr Leichtigkeit und Stärke im Familienleben 

Homeschooling, Kitaschließung, Homeoffice, Haushalt – wer kommt da nicht an seine Grenzen? Die Jungen Landfrauen aus Hamburg bieten Unterstützung an. In drei Modulen via ZOOM werden Anregungen und Wege aufgezeigt, die das Familienleben entspannter gestalten können.
weiterlesen
Land Frauen Verband Rheinhessen e. V.

Nutri-Score: Ein Notensystem von A bis E

Mehr als 180 Teilnehmende aus dem ganzen Bundesgebiet haben am Online-Forum der rheinhessischen LandFrauen zur Eröffnung der digitalen AgrarWinterTage 2021 teilgenommen. Thema der Diskussionsrunde war der Nutri-Score mit seinen inhaltlichen Werten, den Zielen, die mit der Einführung verbunden sind, und den Grenzen, an die die Erwartungen von Verbraucher*innen stoßen.
weiterlesen